Seite wählen

Wir sehen uns am Samstag, den 5. Juni 2021

Beteiligt Euch daran, Geschichte zu schreiben: zur Korrektur des Volkskompasses gegenüber Jerusalem und ganz Palästina

*

Wir rufen die palästinensischen und arabischen Massen, alle progressive, demokratischen und revolutionären Kräfte in der Welt und die Unterstützer und Freunde Palästinas überall dazu auf, am Samstag, den 5. Juni 2021, dem 54. Jahrestag der Naksah, Aktionen, Demonstrationen, Volksveranstaltungen und politische und kulturelle Seminare auf den Straßen und öffentlichen Plätzen ihrer Städte und Gemeinden zu organisieren. Aus diesem Anlass betonen wir diese Themen:

 

Erstens: Das Scheitern des Weges der Kapitulation und der Verhandlungen zu verkünden, den Tod der liquidierenden „Zwei-Staaten-Lösung“ zu erklären. Wir werden nicht zulassen, dass irgendeines der unveräußerlichen, unteilbaren Rechte des palästinensischen und arabischen Volkes aufgegeben wird.

Zweitens: Das Projekt der Befreiung und Rückkehr in den Vordergrund unseres Kampfes zu bringen, die Unterstützung des tapferen palästinensischen Intifada und des Rechts des palästinensisch-arabischen Volkes auf den populären und bewaffneten revolutionären Kampf zur Befreiung seines Heimatlandes Palästina vom Fluss bis zum Meer zu unterstützen.

Drittens: die Befreiung des besetzten syrischen Golan und der libanesischen Shebaa-Farmen, die Konfrontation mit den verschiedenen Formen des  Kolonialismus in unseren Ländern und die Wiedererlangung unserer Freiheiten und vollständigen nationalen Unabhängigkeit,

Viertens: die Beziehungen zur zionistischen Entität abbrechen, die zionistischen Botschafter aus arabischen Hauptstädten ausweisen, die Kriminalisierung der Normalisierung durchzusetzen, und zwar auf populäre und legale Ebenen, und aller Versuche, den Widerstand gegen die Normalisierung zu kriminalisieren, zu bekämpfen, sowie eine breite arabische Boykottfront gegen den zionistischen Feind und seine Verbündeten und Unterstützer durchzusetzen.

Fünftens: Befreiung unserer Gefangenen in den Gefängnissen des zionistischen Feindes und der inhaftierten Kämpfer:innen in arabischen und imperialistischen Gefängnissen.

Sechstens: Die Unterstützung aller Volksinitiativen, die auf den Aufbau einer freien arabischen Gesellschaft abzielen, in der alle Formen autoritärer, religiöser und sexistischer Unterdrückung beseitigt werden und wo die Unterstützung Palästinas im Kampf um die Befreiung im Fokus steht.

 

Ruhm für die Märtyrer

Palästina ist frei und arabisch – vom Fluss bis zum Meer!

Gemeinsam sind wir siegreich und marschieren einer neuen arabischen Ära entgegen

Gemeinsam marschieren wir, am 5. Juni 2021

Teilen
Twittern
WhatsApp
Telegram
Teilen
E-Mail
Print
Buffer